Reinraumtechnik aus voll Edelstahl für die Pharmaindustrie
- GMP-optimierter Minilift

Die Anschaffung von einem Minilift für die Pharmaindustrie mag einfach klingen, aber die zu bedenkenden Punkte dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Darüber sind Sie sich sicherlich bewusst, da Sie sich wahrscheilich mit folgenden Dingen auch schon auseinandergesetzt haben:

- Branchenvorschriften
- Umweltkontrolle
- Geringes Kontaminationsrisiko
- Optimale Ergonomie

...um nur ein paar zu nennen.

Der Prozess der Beschaffung der optimalen, industrietauglichen Edelstahlausrüstung für die Pharmaindustrie kann, gelinde gesagt, eine Herausforderung darstellen.

Darüber hinaus schrumpft die Liste der verfügbaren Lieferanten schnell, wenn Sie nicht nach einem „typischen” Reinraum Hebegerät suchen und die Herausforderung wird gleich viel komplexer.

Wir bei 2Lift können Ihnen sicherlich helfen, diese Aufgabe zu vereinfachen.

Minilift: Reinraumtechnik aus voll Edelstahl für die Pharmaindustrie. 2Lift ApS

Wir kennen die Pharmaindustrie gut und haben wahrscheinlich das, wonach Sie suchen

Viele Hersteller halten die Lieferung von Reinraumausrüstung für die pharmazeutische Industrie für schwierig, anspruchsvoll und sehr umständlich. Auch wir unterschätzen niemals die Anforderungen, aber wir begrüßen und schätzen die Herausforderung und finden sie nicht mühsam oder zu anspruchsvoll.

Im Gegensatz dazu ist die Entwicklung von Hebehilfen aus Edelstahl für Reinräume unsere Leidenschaft. Wir sind der Auffassung, dass Herausforderungen uns noch besser werden lassen, und dafür sind wir immer dankbar.

Wir bei 2Lift sind Experten für die Planung und den Bau von Hebehilfen aus Voll- Edelstahl für die Pharmaindustrie und Lebensmittel-/Getränkeindustrie.

 

GMP Pharma-Hebehilfen für Reinräume.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Reinraumtechnik für die Pharmaindustrie. Man könnte in der Tat sagen, dass 2Lift mit der Pharmaindustrie aufgewachsen ist, denn der allererste Minilift, den wir je entworfen haben, war für ein dänisches Pharmaunternehmen.

Seither verfügen wir über große Erfahrungen beim Bau von Rollenwender, Fassheber und ähnlichen Geräten aus Edelstahl zum Heben und Handhaben von Paletten und Kisten für den Reinraumeinsatz.

Wir nehmen die Herstellung unserer Reinraum Hebelifte sehr ernst und kennen die kostspieligen Folgen von scheinbar „kleinen” und unbedeutenden Vorkommnissen:

Eine winzige Farbschuppe, ein mikroskopisch kleiner Tropfen Schmierstoff oder eine Faser im Produkt...und Verunreinigungen sind eingetreten.

Bei der Herstellung unserer industriellen Minilifte für die Pharmaindustrie ist eines unserer Hauptziele, sowohl den Standards Ihrer Branche als auch den individuellen Unternehmensrichtlinien zu entsprechen, um die notwendige Umweltkontrolle zu gewährleisten und unerwünschte Kontaminationen zu vermeiden.

Wir sind uns der Bedeutung von GMP bewusst.

GMP ist unsere Reinraum-Bibel

GMP-Minilift für den Reinraumeinsatz in der Pharmaindustrie.GMP sind die Regeln, nach denen wir unsere Pharma Hebegeräte aus Voll Edelstahl konstruieren.

Wie Sie wahrscheinlich nur zu gut wissen, ist GMP (Good Manufacturing Practices) die Summe der Aktivitäten, die notwendig sind, um die Qualität eines Produkts in Bezug auf Korrektheit und Konsistenz sicherzustellen.

Die Pharmaindustrie erfüllt die GMP-Regeln durch standardisierte Regeln für alle Arten von Arbeit, Dokumentation, Kontrolle und Vermeidung von Kontaminationen, Fehlern und Verwechslungen.

Wenn wir bei 2Lift unseren industriellen Minilift als Reinraumausrüstung entwerfen, folgen wir ausschließlich den GMP-Voraussetzungen für Ausrüstung wie in den EU-Richtlinien für gute Herstellungspraxis für Humanarzneimittel und Veterinärarzneimittel angegeben.

Die wichtigsten GMP-Prinzipien, die wir bei der Konstruktion unseres Minilift berücksichtigen, sind die zur Kontaminationsvermeidung.

Um die EU-Richtlinien für GMP zu zitieren: Wir arbeiten hart, um sicherzustellen, dass die Oberflächen:

„[...] glatt, frei von Rissen und offenen Fugen sind [...]”, damit sie „[...] keine Partikel absondern und [...] eine einfache und wirksame Reinigung und gegebenenfalls Desinfektion ermöglichen.”

Darüber hinaus bemühen wir uns sicherzustellen, dass:

„Die Produktionsausrüstung keine Gefahr für das Produkt darstellt. Die Teile der Produktionsanlagen, die mit Arzneimitteln in Berührung kommen, dürfen derart nicht reaktiv, additiv oder absorbierend sein, dass sie die Qualität des Produktes beeinflussen und somit eine Gefahr darstellen.

Die Maßnahmen, die wir zur Erfüllung von GMP bei der Entwicklung unserer Reinraum Hubgeräte ergreifen
- Kompromisse und Abkürzungen sind nicht in unserem Wortschatz

Während unserer Zeit als Hersteller von Hubgeräten für die Pharma- und Lebensmittel-/Getränkeindustrie haben wir leider auch schon von minderwertigen Produkten erfahren, die nicht den Branchenvorschriften entsprachen, was unglücklicherweise zu Produktkontaminationen geführt hat.

Beim Bau von einem Minilift aus Voll- Edelstahl für den Reinraumeinsatz ist nicht nur die Produktkontamination zu beachten. Wenn Strom und bewegliche Teile beteiligt sind, wird auch die Sicherheit des Personals ein großes Problem.

Wir wissen, dass unsere Kunden alles unternehmen um sicherzustellen, dass ihre Reinraumausrüstung, wie beispielsweise ihr Minilift aus Voll Edelstahl, sicher, zuverlässig und von hoher Qualität ist.

Wir bei 2Lift bemühen uns stark, ihre Ambitionen in unseren Lösungen für Mobile Lifter wiederzuspiegeln.

Das Rückgrat unserer Pharma-Reinraum-Minilifte
- Edelstahlsorten, Schutzart (IP) und Oberflächenrauigkeit (RA)

Rollenheber aus voll Edelstahl für die Reinraumverwendung. 2Lift.Wie bereits erwähnt, machen wir bei unserem Minilift keineKompromisse. Weder beim Design noch beim Material oder anderen Komponenten. Wir halten uns daher strikt an die Industrie-standards, wenn es um Edelstahlsorten, Schutzgrad und Oberflächenrauheit geht.

Bestimmung der benötigten Edelstahlsorte

Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl. Wie Sie vielleicht bereits wissen, gibt es verschiedene Arten von Edelstahllegierungen, die für verschiedene Zwecke und Umgebungen ideal sind.

Was wir anbieten können, sind zwei Arten von austenitischem Edelstahl, AISI 304 und AISI 316L.

Beide Stahlsorten sind hochgradig korrosionsbeständig, nicht magnetisch, hitzebeständig, hygienisch, langlebig und ein idealer Baustoff für Hebelifte in der Pharma-, Lebensmittel-/Getränke-, Chemie-, Brauerei- und Milchindustrie.

Ob Sie einen Minilift aus AISI 304 oder AISI 316L benötigen, hängt hauptsächlich von der Menge der in Ihrer Umgebung vorhandenen korrosiven Substanzen ab.

AISI 304

Diese Stahllegierung enthält ca. 18 % Chrom und 10 % Nickel und bietet einen sehr hohen Korrosionsschutz. AISI 304 ist das Material, das wir in unseren standardmäßigen Hebehilfen für Reinräume verwenden und ist üblicherweise geeignet für die Lebensmittel-/Getränkeindustrie und manchmal auch für die Pharmaindustrie.

AISI 316L

In Umgebungen mit höherem Korrosionsrisiko empfehlen wir die Verwendung von AISI 316L, das aus ca. 17 % Chrom, 12 % Nickel und 2,2 % Molybdän besteht. Der Zusatz von Molybdän erhöht die Haltbarkeit und Korrosionsbeständigkeit.

AISI 316L ist die bevorzugte Wahl für Umgebungen mit hohem Chlor- oder Schwefelsäureanteil. Es ist ebenfalls eine gute Wahl für Offshore-/küstennahe Industrie, da die Säuren in Salzwasser auch das Risiko von Anlaufen und Rost erhöhen.

Hoher Eindringschutz (Wasserfest)

IP (International Protection Rating, auch als Bewertung des Eindringschutzes bezeichnet) bestimmt den Grad des Schutzes gegen das Eindringen von festen und flüssigen Stoffen wie Staub und Wasser. In der Alltagssprache wird die IP häufiger als wasserfest oder wasserdicht bezeichnet.

Eine Schutzart von IP65 ist Standard für unsere pharmazeutischen SP-Minilifte, was bedeutet, dass sie staubdicht sind und fließendem Wasser widerstehen - wodurch sie leicht mit einem Schlauch gereinigt werden können.

Geringe Oberflächenrauigkeit (Ra)

Unsere Reinraumausrüstung verfügt außerdem über eine sehr geringe allgemeine Oberflächenrauigkeit von weniger als 1,6 Ra und im Falle eines Produktkontakts können wir eine Ra von nur 0,8 garantieren.

Unsere speziell an die Pharmaindustrie angepassten Komponenten zur Optimierung von Ergonomie, Reinigungsverfahren und Umgebungskontrolle

Wenn es um die Umgebungskontrolle geht, ist die Wahl des Baumaterials entscheidend. Bei der Optimierung der Ergonomie spielen jedoch auch das Design der Benutzeroberfläche und die Auswahl der Komponenten eine zentrale Rolle.

Das Tragen von verschiedenen Arten von Reinraumkleidung kann den Umgang mit Hebesystemen zu einer Herausforderung machen. Wir tun was wir können, um diese Aufgabe zu erleichtern. Wir haben beispielsweise eine handschuhfreundliche Benutzeroberfläche auf der Fernbedienung entwickelt, damit die Knöpfe leicht durch die Handschuhe zu spüren sind.

Die typische Wahl der Hubmechanik in einer Hubsäule ist ein Kugelgewindetrieb. Solch eine Lösung hat ihre Vorteile, aber die Menge an Fett und Schmiermitteln, die für den korrekten Betrieb erforderlich ist, kann ein Verunreinigungsrisiko darstellen.

Daher verwenden wir stattdessen eine kontaminationsfreie Lösung (auch höhengenau), die aus einem mit Edelstahldrähten verstärkten Riemen besteht. Dies erfordert keine Schmiermittel und ist somit kontaminationssicher.

Darüber hinaus ist dieses System wartungsfrei.

 

Kontaminationssichere Hebemechanik in Edelstahl-Liftsysteme. Bild von Band für Mast und Zahnrad.

Die Wahl der Räder treffen wir ebenfalls sehr bewusst. Sie müssen nicht nur optimal zum vorhandenen Boden passen, um möglichst wenig Reibung zu erzeugen und so den menschlichen Körper am wenigsten zu belasten, sondern sollten aus Verschmutzungsgründen auch keine Spuren auf dem Boden hinterlassen.

Eine Auswahl unserer Hub- und Hebevorrichtungen aus Voll Edelstahl
- Beispiele für unsere Reinraumausrüstung

Elektro Fassheber aus Edelstahl für den Einsatz in pharmazeutischen Umgebungen.

Elektrische Rotationseinheit mit Scherenklemmen für Fässer

Bei diesem elektrischen Fasswender wird das Fass mit auf einer Scherenklemme montierten Bändern gegriffen. Diese Lösung ermöglicht dem Fass die seitliche Rotation um 180° in jede Richtung. Die maximale Tragfähigkeit beträgt 100 kg.

Rollenwender für den Reinraumeinsatz. Scherenklemme zum Halten der Rolle.

Elektrische Rotationseinheit mit Scherenklemme für Rollen

Bei dieser elektrischen Rollenheber wird die Rolle mit auf einer Scherenklemme montierten Platten gegriffen. Diese Lösung ermöglicht der Rolle die seitliche Rotation um 180° in jede Richtung. Die maximale Tragfähigkeit beträgt 100 kg.

Rollenhebevorrichtung aus Edelstahl für den Einsatz in Reinraumumgebungen in der Pharmaindustrie.

Elektrischer Rollenmanipulator

Mit dieser elektrischen Rollenhebevorrichtung wird die Rolle im Kern gegriffen und kann dann um 90° nach oben gekippt werden, um ein einfaches Einsetzen eines Dorns zu ermöglichen. Die Lösung passt sich verschiedenen Kerndurchmessern an und kann Rollen bis zu 180 kg handhaben.

Industrielle Minilift für Pharma.

Elektrische Rotationseinheit mit Scherenklemme

Mit einer elektrischen Dreheinheit und einer Scherenklemme können eine Vielzahl von Objekten gegriffen und gedreht werden. Filtergehäuse, Gefäße, Behälter und sämtliche Prozessgeräte sind einfach zu handhaben. Mit dem richtigen Endeffektor kann mit dieser Lösung die bis zu 100 kg hebt, fast jeder Gegenstand gegriffen und gehandhabt werden.

Elektrischer Fassgreifer in GMP-konformen Standards aus Edelstahl. Lineare Klemm- und Rotationseinheit mit Edelstahlfass.

Elektrische Rotationseinheit mit Linearklemmen für Fässer

Bei diesem elektrischen Fassheber wird das Fass mit auf einer Linearklemme montierten Bändern gegriffen. Die Linearklemme ermöglicht das kraftvolle Greifen von Fässern mit einer großen Auswahl an Durchmessern. Die Rotationseinheit ermöglicht dem Fass die seitliche Rotation um 180° in jede Richtung. Die Lösung bietet Platz für Fässer bis 180 kg.

Elektrischer Minilift zum Heben von Gefäßen und Behältern. Gabel mit Trichter.

Elektrische Rotationseinheit mit Gabel

Mit dem elektrischen Fassgreifer mit Gabel können Behälter und Gefäße leicht angehoben und gedreht werden, um das Andocken, Entleeren und die Handhabung im Allgemeinen zu ermöglichen. Diese Lösung kann bis zu 200 kg heben.

Fassgreifer aus Edelstahl für Reinräume.

Elektrische Klemm- und Kippeinheit

Bei diesem elektrischen Fasskipper wird das Fass mit auf einer Linearklemme montierten Bändern gegriffen. Die Linearklemme ermöglicht das individuell kraftangepasste Greifen von Fässern mit einer großen Auswahl an Durchmessern. Durch eine Kippeinheit kann die Trommel nach vorne gekippt werden, was das Entleeren erleichtert. Die Lösung bietet Platz für Fässer bis 180 kg.

Finden Sie in unserer Bildergalerie nicht Ihren gewünschten Lastenheber?
- Lassen Sie es uns wissen, und wir entwickeln, was Sie benötigen

Um unsere Hubgeräte so flexibel und anpassungsfähig wie möglich zu machen, sind alle unsere Hebesysteme mit dem 2Lift Modulaufbau ausgestattet.

Dies bedeutet, dass wir unsere Hebevorrichtungen leicht anpassen und eine Lösung finden können, um so gut wie alles zu heben und zu transportieren, was Sie möchten.

Und wenn wir nicht schon etwas entwickelt haben, das Ihren Anforderungen ähnelt, fertigen wir für Sie gerne einen maßgeschneiderten Minilift für Ihre spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen an.

Wenn Sie Fragen zu unseren Reinraum Hebehilfen haben, wissen möchten, was wir für Sie tun können oder nur allgemeine Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Nehmen Sie Kontakt auf

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ja
Ja

(Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung)

Ja

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Durch das Ankreuzen des Newsletter-Abonnements verstehe ich, dass Sie mir den Newsletter von 2Lift zusenden und dass Sie sich abmelden können, indem Sie auf den Link zum Abbestellen am Ende jeder E-Mail klicken.